caption
caption
caption
caption
caption
caption
caption
caption
caption
caption

 

Unser Erdmannhäuser Sattelschwein

Das Erdmannhäuser Sattelschwein wird von uns auf Basis des deutschen Sattelschweins gezüchtet. Der schwarze Kopf und das schwarze Hinterteil sind dabei typische Erkennungs-merkmale dieser alten, vom Aussterben bedrohten Haustierrasse.

Robustheit, Gutmütigkeit und Mütterlichkeit zeichnen die Charakteristik der Tiere aus.

 

Die Eigenschaften

Die ausgezeichnete Fleischbeschaffenheit der Tiere wird durch ein langsames Wachstum und einen hohen intramuskulären Fettanteil bedingt. Zudem verhindert die Marmorierung den Schrumpfprozess beim Braten. Probieren Sie es aus!

 

So Leben die Schweine

Alle Sattelschweine werden auf dem Hof geboren und wachsen dort auf. Unsere heranwachsenden Sattelschweine wohnen ab 25 kg in einem Außenklimastall mit Auslauf ins Freie. Dort haben sie viel Platz und frische Luft. In den alten Stallungen können unsere tragenden Mutterschweine ihren Aufenthaltsort zwischen einem einzelnen Stallplatz und einem Auslauf in der Gruppe auf Stroh frei wählen.

Unsere Sattelschweine werden ohne gentechnisch verändertes Futter gefüttert.

Unsere langjährigen, hofeigenen Futterrezepturen und die ganzheitliche Betreuung unseres Tierarztes machten prophylaktische Antibiotikagaben überflüssig. Dabei spielt auch die Homöopathie eine wichtige Rolle.

 

Freitags, während unserer Hofladenöffnungszeiten, können Sie sich gerne unsere Haltung anschauen. Bitte sprechen Sie uns einfach an! Vorbehaltlich personeller Möglichkeiten.